katharinakraemer
  Drabbles
 



Bis vor Kurzem wusste ich nichts über Drabbles.
Doch nach ersten Geh-Versuchen packte mich das Drabble-Fieber,
ganz nach meinem Motto: mal bitterböse - mal zum Schmunzeln.

Nachfolgend finden sich ein paar Beispiele,
die hoffentlich ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern verstehen.


 


Ein Drabble ist eine Kurzgeschichte mit unerwartetem Ausgang!
Die Pointe kann lustig oder ernst sein. Ein Drabble hat 100 Wörter.
Die Überschrift wird nicht mitgezählt. Und am Schluss erfolgt die Pointe, 
möglichst "versteckt" auf der nächsten Seite. 

 

 


Drabble - Polizei-Alltag

 

Das würde wieder so ein Tag werden, der über den Ermittlungsakten endete! Trockener Büro-Alltag statt Verbrecher-Jagd à la Derrick. Er stellte seine Tasche auf den Stuhl vor dem Schreibtisch und ließ sich müde hinter seinem Berg ungelöster Fälle nieder. Dann nahm er ein Blatt Papier und begann zu schreiben. Er lächelte dabei und lauschte dem Stimmengewirr und den Schritten draußen auf dem Gang. Bald würde jeder Kollege an seinem Platz sein. Hoffentlich störte ihn jetzt niemand, sonst würde er nie fertig werden.

Im nächsten Moment griff er nach seiner Waffe, legte sie an die Schläfe und drückte ab. Endlich Feierabend!


Drabble - Pflaumenbaum

 

All die Jahre stand ein alter Pflaumenbaum im Garten. Er blühte im Frühjahr und seine Äste trugen im Sommer stets schwer an den Früchten. Sie schmeckten toll als Marmelade oder Kompott, das wussten alle zu berichten. 

Unter seinem kühlen Schatten saß ein kleines Mädchen mit luftigem Kleidchen. Sie zupfte Gänseblümchen und wand sie zu langen Ketten.Dann erhob sie sich und tanzte um ihn herum, in immer größeren Kreisen. Plötzlich hielt sie inne und sah, ....


wie der Baum von schwerer Axt getroffen auf sie hernieder sank. Ein Gänseblümchen bemerkte zuerst, wie aus ihrem Kopf das Blut auf die Wiese tropfte.
 
  Heute waren schon 1 Besucher (5 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=